Startseite

Evolution des Bewusstseins

Bewusstsein erzeugt Wirklichkeiten

Die Evolution der Menschheit betrifft nicht nur die Gene, sondern auch das Bewusstsein.

Bewusstsein ist ein Wissen ums Dasein und Sosein.

Eine Bewusstseinsform ist eine vorbewusste Struktur, die festlegt, was überhaupt ins Bewusstsein gelangt.
Damit sind Bewusstseinsformen sehr allgemeine Deutungsrahmen für das Dasein in der Welt und die Grundlage des Universums.
Bewusstseinsformen erzeugen spezifische Wirklichkeiten.

Wirklichkeiten sind Weltausschnitte, mit charakteristischen Merkmalen und Tendenzen.
Menschen in einer bestimmten Wirklichkeit agieren und reagieren typischerweise auf vergleichbare Weise.
Solche in unterschiedlichen Wirklichkeiten verstehen sich nicht immer.

Themen Evolution des Bewusstseins

  Auspexis: geistig, seelisch, vital