Startseite

Visionskraft

Innere Ausrichtung im Leben

Im herkömmlichen Sinn ist eine Vision ein Blick in die Zukunft, wenn nicht sogar eine Information aus der Zukunft. Doch was nützt eine Vision, wenn die Kraft fehlt, um sie zu realisieren?

Für mich ist es nicht wichtig, ob die Vision eine Zugkraft aus der Zukunft oder eine Schubkraft aus der Gegenwart heraus ist. Entscheidend ist für mich, ob ein Mensch in der Kraft steht oder nicht. Wie oft in meiner Arbeit richte ich deshalb meinen Seelenblick zunächst auf die Erfahrungen oder Energien, die Hindernisse darstellen, bevor ich mich auf die nächste Lebensphase ausrichte.

Der Zyklus "Visionskraft" ist sehr individuell, beinhaltet aber ganz allgemein folgende Elemente: Ressourcen identifizieren, Hidernisse erkennen, Belastungen abbauen, positive Vision/Lebenskraft verankern.

Visionssuche aus dieser Perspektive bedeutet:
- Schaffenskraft erwecken
- Wege erkennen
- Mut zum Aufbruch entwickeln
- Ermächtigung zur Selbstverwirklichung erarbeiten
- Zugang zu Lebenskraft finden

Um die tieferen Schichten des menschlichen Wesens zu erreichen, sind angepasste schamanische Techniken wertvoll, und die Ebenen, die näher zum modernen Alltag liegen, werden mit einer behutsamen sprachlichen Einordnung begrüsst.

In der Regel erstreckt sich diese Arbeit über vier Sitzungen.

Kosten:
4 Sitzungen (je mind. 2 Stunden) total CHF 600.-
Ermässigung für Personen in schwierigen finanziellen Verhältnissen möglich


Anmeldung per E-Mail

  Auspexis: geistig, seelisch, vital