Startseite

Wer? Bist du? Wirklich?

Wenn du dein ursprüngliches Selbst lebst wie eine zeitgenössische Schamanin, ein westlicher Schamane, dann bist du frei von Beziehungs- und Leistungs-Stress

Im Zentrum des Seminars stehst du und dein Selbst. An diesem Kurswochenende wirst du die Gelegenheit erhalten, dich auf ganz unterschiedliche Weise mit dir und der Welt in Beziehung zu setzen. Wir weiten schrittweise unser Bewusstsein für die Erfahrung, dass wir im Kern in mehreren unterschiedlichen Wirklichkeiten verankert sind, die ich noumenal , d.h. geistig-seelisch-vital, nenne.

In der mythischen Wirklichkeit erforschst du dein Seelenselbst, so wie es schamanische Traditionen seit Jahrtausenden pflegen. In der magischen Wirklichkeit erlebst du Naturenergien und das Wirken im Kräftegemenge des Kosmos. In der transzendenten Wirklichkeit stellst du einen Bezug zum Überpersönlichen, Geistigen und Universellen her.

Wenn du dabei auf innere Widerstände oder Hindernisse stösst, werden wir uns diesen behutsam zuwenden, um die Verstrickung zu sehen und möglichst auch zu transformieren. Dabei geschieht wie von selbst eine tiefgreifende De-Identifikation von kulturell vermittelten oder persönlich erworbenen Zweifeln, Minderwertigkeitsgefühlen oder Ängsten.

Das oberste Ziel für das Seminar ist eine abwechslungsreise Reise, auf der du gleichermassen sanft und kraftvoll zu deinem eigenen Selbst und in den bejahenden Kosmos des Lebens geführt wirst.
Es ist jenes Selbst, das wir nicht erschaffen und nicht beweisen müssen. Höchstens entdecken und entfalten.

Spirituelle Meister haben ihre Persönlichkeit immer auf das ursprüngliche Selbst-Sein in Harmonie mit der Erde und den universellen Lebens-Energien aufgebaut. Schamaninnen und Schamanen haben uns Methoden hinterlassen, die nicht jahrelange Meditation erfordern. Wir nehmen die verschiedenen Ur-Energien als Basis für unsere neue Identität.

Kientalerhof, 11.-14.Oktober 2018 (Donnerstag Abend 18 Uhr - Sonntag Mittag 12 Uhr)

Mehr Info und Anmeldung im Kientalerhof

  Auspexis: geistig, seelisch, vital