Startseite

Schamanischer Forschungskreis Zürich

Forschungskreis Zürich

Wir sind eine Gruppe von therapeutisch und sozial tätigen Frauen und Männern. Seit 2002 treffen wir uns monatlich zur Erforschung der gestaltenden und heilenden Lebenskräfte. Wir haben alle die schamanische-energetische Weiterbildung der TAOB Foundation durchlaufen. Wir bemühen uns, einen zeitgemässen Schamanismus in Übereinstimmung mit unserem beruflichen und privaten Alltag zu praktizieren.

Unser Forschen basiert auf dem schamanischen Weltbild. Demgemäss wirken alle Energien und Kräfte der Natur, der Seele und des Universums in einem grossen Ganzen harmonisch zusammen. Krankheiten und Krisen sind ein vorübergehender Verlust der Harmonie. Jede Krankheit beinhaltet die Weisheit ihrer Heilung als sog. Selbstheilungskräfte.

Der Tradition der Schamanen und Schamaninnen folgend nutzen wir monotone Trommelrhythmen, aber auch unsere Stimmen zur Bewusstseinserweiterung und zum Aufbau von Feldern aus universeller Urenergie. Sie ist die allgegenwärtige Lebens- und Heilenergie.

In Laufe der Zeit haben wir viel Erfahrung gesammelt, dieses Ur-Energie-Feld gemeinsam aufzubauen und zu halten. Wir haben erkannt, dass dieses Feld die Selbstheilungskräfte aktiviert und daher eine stark heilende Wirkung hat.

Wenn Menschen sich mit einem starken Heilwunsch oder einer Wandlungssehnsucht in dieses Ur-Energie-Feld begeben, dann kann sie der jedem Leiden innewohnenden Heilweisheit zum Durchbruch verhelfen.

  Auspexis: geistig, seelisch, vital