Startseite

Interventionen

Mit den noumenalen Kräften arbeiten

Dieses Angebot richtet sich an Menschen in Teams und anderen Organisationseinheiten, die aufrichtig etwas ändern wollen.

Bei der Intervention geht es darum, eine belastende Situation zu verbessern. Überbordende Rivalität im Team, eine anhaltend schlechte Stimmung, Mobbing, strukturelle Ungleichgewichte oder hartnäckige Erfolglosigkeit sind Beispiele für Interventionsgründe.

Lernen Sie Ihre Organisation aus einer noumenalen Perspektive kennen Diese Sicht zeigt eine Organisation als symbolische Persönlichkeit mit eigenen Eigenschaften und Bedürfnissen. Damit stellen Sie die Beziehung von Managern und Mitarbeitenden mit ihrer Organisation auf eine umfassendere Basis.

Diese Arbeit kann bereits nach einer einzelnen Sitzung Wirkung zeigen. In der Regel erstreckt sie sich über wenige Sitzungen. Als Faustregel können drei bis fünf Sitzungen angenommen werden.

  Auspexis: geistig, seelisch, vital